VERANTWORTUNG DES GOLFSPIELERS
AUF DER DRIVING RANGE GOLF POINT URDORF

Swiss Golf & Golf Trade ETC AG, Ver. 20, 06. Juni 2020
Download Flyer English / Deutsch

SpielerInnen mit Krankheitssymptomen spielen nicht Golf
• Sie bleiben zu Hause, respektiv gehen in Isolation.
• Sie rufen Ihren Hausarzt an und befolgen dessen Anweisungen.

Mit der bestätigten Übungszeit übernimmt der Golfspieler die Verantwortung für die Einhaltung folgender Massnahmen:
• Sämtliche Vorgaben des Bundesrates müssen eingehalten werden.
• Übungszeiten müssen online (nur in Ausnahmefällen telefonisch) reserviert und bestätigt sein.
• Der Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer muss bei der Reservation angegeben werden. Somit ist eine Rückverfolgung jederzeit sichergestellt.
• Spieler respektieren die kommunizierte Maximalzahl Personen auf dem Übungs-Green, der Kurzspielanlage und den Abschlagsmatten.
• Spieler müssen eine kleine Flasche Desinfektionsmittel in der Golftasche mitführen.
• Spieler müssen ihre Ausrüstung (Schläger, Bälle, Trolley etc.) mit dem eigenen Tuch selbst trocknen/reinigen.
• Spieler dürfen keine Gegenstände (Clubs, Schirme, Bälle, Score Karten etc.) austauschen.
• Fahnenstangen sollen nicht berührt werden (Kurzspielanlage).
• • Nach Berührung von Bunkerrechen, Fahnenstange sowie der Schlägerwaschanlage sollen die Hände desinfiziert werden.

Bei Missachtung kann der Golfspieler von der Anlage gewiesen werden!

Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich für unseren Newsletter an